DIE Buchhandlung in Nürnberg

»Überlegungen zur Frage des Antisemitismus« ist das erste Buch, das von Delphine Horvilleur, einer Rabbinerin der »Mouvement Liberal Juif de France«, auf Deutsch erschienen ist.
Horvilleur analysiert den Antisemitismus aus dem Inneren der Rabbinischen Literatur heraus bis in die Gegenwart. Das bietet aussergewöhnliche Einsichten, spannt ungeahnte Deutungshorizonte auf und wird so zur unverzichtbaren Lektüre, auch und gerade für Leser*innen, die sich bereits intensiv mit der Thematik beschäftigt haben.
Genau genommen braucht dieser Text aber überhaupt keine Fürsprache. Ich habe daher die ersten Seiten des Prologs des schmalen, aber umso gehaltvolleren Buches eingelesen, um euch einen unmittelbaren Eindruck dieses brillianten Essays zu ermöglichen.

Begegnung & Inspiration • Wir für Sie!

Unsere Buchhandlung in Nürnberg

Montag
Liefer- & Bürotag.
Dienstag bis Freitag
11:00 bis 16:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 14:00 Uhr
Jakobstraße 40 | 90402 Nürnberg
0911 / 810 285 30 Anrufen
[email protected]
Bewerten Sie uns auf Google

Wir sind eine Buchhandlung in Nürnberg für Leserinnen und Leser. Denn »es ist etwas Besonderes um Menschen, die am gedruckten Wort Interesse haben. Sie sind eine eigene Spezies: kundig, freundlich, wissbegierig — einfach menschlich«. So sah es Nathan S. Pine zu seiner Zeit und so sehen wir das heute auch.

Und weil das so ist, gibt eigentlich keine Lebenslage, in der uns kein Buch einfällt. Denn ganz gleich ob Reparaturbuch oder Roman, ob Schwungheft oder Bilderbuch … bei uns sind Sie immer gut aufgehoben. Weil wir Ihre Buchhandlung in Nürnberg sind. Wir freuen uns auf Sie!

Buchhandlung Nürnberg | Faszination Buchhandel | Die Menschen dahinter

»Das Schönste am Geschäft mit Büchern sind die Menschen […] Ohne das gedruckte Wort gäbe es keine Zivilisation und es ist etwas Besonderes um Menschen, die am gedruckten Wort Interesse haben. Sie sind eine eigene Spezies: kundig, freundlich, wissbegierig – einfach menschlich.” — Nathan S. Pine, Buchhändler, ein Leben lang.

Menü